Party-Blog

Katharinas Nachtwache

At every occasion, I’ll be ready for the Frequency

von Katharina Seidler | 24.08.2017

Es ist kein Geheimnis: Um beim Frequency Festival Menschen zu finden, die wegen der Musik da sind, muss man suchen. Zuerst kämpft man sich durch den zugemüllten Campingplatz, vorbei an Merch-Ständen und Karaoke-Bühnen, auf denen pro Tag zehnmal „Song 2“ und „7 Nation Army“ gegrölt werden. Man lässt belanglose Rock-Shows und EDM-Rap-Crossover-Spektakel hinter sich, aber irgendwann findet man dann die musikalischen Erlösungsmomente, in denen sich die Anstrengungen des Festivals auszahlen.


Am jüngsten Frequency war das zum einen, wenig überraschend, die herausragende Show der Pop-Überflieger Bilderbuch, zum anderen das Konzert der US-amerikanischen Früher-Rock-Jetzt-Pop-Band Band of Horses. Vor einem sanft getönten Abendhimmel singen sie den Fernsehserien-erprobten Hit „The Funeral“, und rund um uns sehen wir glückliche Menschen, junge Gruppen aus besten Freundinnen, verliebte Paare und neu gefundene Kumpels, die einander in den Armen liegen. Bis zum nächsten Jahr!


VORSCHAU


DONNERSTAG (14.8.): Im rhiz rätseln Twin-Peaks-Fans beim Quiz 3000 Spezial, im Sigmund-Freud-Park bei Parken erklingt die magische, elektronische Bratsche von Battle-Ax und Lighta verspricht im SUB „deepen, ozeanischen Jungle“.


FREITAG: Das Wiener Experimental-Elektroniklabel Sama Recordings präsentiert im Elektro Gönner den knackigen, Chicago- und Acid-inspirierten House von Shrimp Traxx, und auch im Celeste treffen bei hours mit Welia, Nikolaus Kampusch, Fingers of God u.a. klassische Clubsounds auf Abenteuerlust. Der Club Vihanna feiert beim Sound-Bahnhof (Endstation Haltestelle 1er) mit Rap, Bass Music, Pop und R’n’B, der brasilianische Drum’n’Bass-Superstar DJ Marky rüttelt die Grelle Forelle durch und im Au servieren Roman Schöny und Sirius&Darktunes Techno, Industrial und Acid. Im Loft ist Hip Hop Jam mit u.a. Sammogly und am Maria Theresien Platz startet um 14 Uhr ein 40-stündiger Rave; die After-/Zwischen-Party findet im Curtain statt.


SAMSTAG: Es ist Gürtelnightwalk! Von B72 bis Kramladen, Loop, Loft und rhiz gibt’s Konzerte von B.Fleischmann und Tents, Thirsty Eyes, B.Visible, Freud und vielen mehr. Thomé Rozier, Roman Rauch & Co. feiern im Volksgarten Verkehrte Welt mit Clubmusik, auf der Fluc-Terrasse ist Drum’n’Bass-Grillparty und der neue Club Prosciutto setzt auf „Top-Trash“ beim Sound-Bahnhof. In der Grellen Forelle bespielt der Langstrecken-DJ Dennes Deen den Mainfloor die ganze Nacht mit Techno, House und deren Kombination.


Flyer der Woche ausgesucht von Lisa Kiss


© 2017 Falter Verlagsgesellschaft m.b.H. | Impressum/Offenlegung | Mediadaten